• Kontakt
  • (06424) 92 100 92

Schulregeln

Ferien- und Feiertagsregelungen, Kündigungsfristen, Krankheitsregelungen...

Überall wo sich viele Menschen treffen bedarf es einiger Regeln, hier erfahren Sie alles über Ferien- und Feiertagsregelungen, Kündigungsfristen, Krankheitsregelungen, Hausordnungen und vieles mehr...


Ferien- und Feiertagsregelungen

In den hessischen Schulferien, an den Feiertagen und beweglichen Ferientagen findet kein Unterricht statt. Um die Beiträge der Einzelstunden nicht zu hoch anzusetzen, werden die Schulferien - wie in Musikschulen üblich – durchbezahlt. Ausnahme: Die Eltern der kleinen Kinder, die an „Musik für Kleinkinder“ oder an der „Musikalischen Früherziehung“ teilnehmen. Hier wird der Jahresbeitrag auf 11 Monate verteilt.



Krankheitsregelungen

Lehrer/In: Maximal 3mal jährlich darf der Unterricht wegen Krankheit bzw. wegen Fortbildung seitens der Lehrkraft ausfallen. Alle weiteren Ausfallstunden werden entweder nachgeholt oder finanziell ausgeglichen. Bei längerer Krankheitsdauer der Lehrerin bzw. des Lehrers bemühen wir uns eine entsprechende Vertretung zu finden. Schüler/In: Ist eine Schülerin bzw. ein Schüler zum Zeitpunkt des Unterrichts erkrankt bzw. anders verhindert, kann der Unterricht in der Regel nicht nachgeholt werden. Sollte eine Schülerin bzw. ein Schüler längere Zeit krank oder aus anderen Gründen verhindert sein, ist eine „individuelle Regelung“ möglich.



Zuverlässigkeit

Wir bitten darum, Kinder zum angegebenen Zeitpunkt zum Musikunterricht zu bringen bzw. zu schicken, da wir die Kinder außerhalb der Unterrichtszeiten nicht beaufsichtigen können.



Hausschuhe

In den Räumlichkeiten der Musikschule bitten wir Hausschuhe bzw. rutschfeste Schuhe (helle Sohlen) zu tragen.



Zusatzveranstaltungen

Je nach Alter der Schülerinnen und Schüler bieten wir Vorspiele, „Instrumentenbaunachmittage“, Elternabende, Feste, Ensemblearbeit etc. an. Wir freuen uns, wenn Sie diese Angebote nutzen.



Kündigungsfrist

Wenn Sie sich oder Ihr Kind vom Musikunterricht abmelden möchten, ist die Lehrerin bzw. der Lehrer mindestens zwei Monate vorher schriftlich zum Monatsende zu benachrichtigen. Eine Abmeldung eines Kindes bedeutet oft eine neue Planung für den Gruppenunterricht. Eine Verkleinerung der Gruppe kann eine Gebührenerhöhung für die verbliebenen Schülerinnen und Schüler der Gruppe zur Folge haben (siehe Gebühren).



Beschwerden

Beschwerden hinsichtlich des Unterrichts sind direkt mit der zuständigen Lehrkraft zu klären.





  • Harmonie Kunterbunt - Schule für Musik und Bewegung e.V.

  • Auf dem Rück 13, 35043 Marburg

  • Tel: (06424) 92 100 92
  • Fax: (06424) 92 100 91
  • Email: info@harmonie-kunterbunt.de
CD Empfehlung
vielsaitig & schlagkräftig
La Percussion
Trommelschule in Marburg




Copyright © 2015 www.harmonie-kunterbunt.de All rights reserved.